Ihr Weg zum Führerschein

Wir garantieren Ihnen nicht nur eine ordnungsgemäße Ausbildung, welche den gesetzlichen Vorschriften entspricht, sondern auch noch:

  • Auffrischung
    Sie haben bereits einen Führerschein, aber keine Fahrpraxis ? Wir helfen Ihnen dabei, die Routine im Straßenverkehr wieder zu erlangen und nehmen Ihnen die Angst hinter dem Lenkrad .
  • Pannenkurse
    Noch nie ein Fahrzeug abgeschleppt ? Noch nie einen Reifen gewechselt ? Noch nie ein Warndreieck aufgestellt ? Wir zeigen Ihnen wie !
  • Führerscheinumschreibung (§ 31 FeV)
    …einer ausländischen Fahrerlaubnis.
  • Neuerteilung (§ 20 FeV)
    Führerschein war weg ? Wir helfen Ihnen nach der Sperrfrist den Führerschein wieder zu erhalten. Selbstverständlich müssen die Auflagen dafür erfüllt sein, beispielsweise MPU.
  • Die vorgeschriebene technische “Unterweisung am Fahrzeug

Ferner achten wir darauf, die Ausbildung für Sie möglichst kostengünstig, schnell und erfolgreich durchzuführen.

Gerne übernehmen wir für Sie alle notwendigen Vorgänge mit den zuständigen Behörden.
Dafür benötigen wir von Ihnen folgende Unterlagen:

  • 1 Passbild, 35 x 45 mm
  • aktueller Sehtest, max. 2 Jahre alt
  • Nachweis über Sofortmaßnahmen am Unfallort
  • eine Kopie Ihres Personalausweis oder Reisepass 

Wir sind für Sie da:

  • Wir sind 2 mal wöchentlich im Theorie – Unterricht in Hofheim für Sie da. Bei regelmäßiger Teilnahme absolvieren Sie den erforderlichen Unterricht in 7 Wochen.
  • Praktischen Unterricht bieten wir Ihnen von Montag bis Samstag, jeweils zwischen 6:00 Uhr und 22:00 Uhr. Bei häufigem Fahren ist eine abgeschlossene Ausbildung einschließlich Prüfung in 2 Monaten möglich.
  • Wir haben monatlich 2 – 3 Termine für praktische Prüfungen sowie wöchentliche Prüfungen in Theorie. Zusätzliche Prüftermine sind grundsätzlich möglich.
  • Selbstverständlich sind wir in der Fahrschule ganzjährig für Sie da.